Eltern-Kind Turnen

Das Eltern-Kind-Turnen wird für Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren angeboten.

Jede Stunde steht unter einem anderen Motto/Thema und spielerisch und "ganz nebenbei" wird bei den Turn- und Kletterübungen in einer Gerätelandschaft in verschiedenen Schwierigkeitsstufen die Koordination sowie der Gleichgewichtssinn der Kinder geschult, wobei auch kleinere Kraft- und Konditionsspiele mit eingeflochten werden. Der Anfang der Stunde beginnt mit einem Begrüßungskreis; hier singen wir gemeinsam ein Begrüßungslied. Im Anschluss werden die Geräte in der Halle zusammen aufgebaut und dann gemeinsam mit den Eltern bewältigen die Kinder verschiedene Aufgaben. Zum Abschluss wird noch gemeinsam ein Spiel gespielt und die Stunde dann im Abschlusskreis beendet.

 

Für die Kleinen eröffnen wir vielfältige motorische Grundfertigkeiten wie Hüpfen, Krabbeln, Beugen, Strecken, Werfen, Fangen, Klettern, Steigen, Rutschen, Springen, Schwingen, Schaukeln und Balancieren.

 

Die Eltern unterstützen ihre Kinder im Sammeln erster Bewegungserfahrungen an Turngeräten und kommen mit anderen Eltern und deren Kindern in Kontakt.

 

 

Übungsinhalte

  •  Einfache Übungen und Spiele
  • Überwinden von Hindernissen in Gerätelandschaften
  • Vermitteln von Freude an der Bewegung
  • Förderung des Gemeinschaftssinnes
  • Vorbeugung späterer Haltungsschäden
  • Erweiterung von Bewegungsvermögen und Bewegungssicherheit

Ansprechpartner

Trainer:  Nadine Ecker / Julia Backhaus

Trainingszeiten: DI 16:00-17:00 Uhr (2-3 J.)

                                 DI 17:00-18:00 Uhr (3-4 J.)

Geschlecht der Turner/innen: Gemischt

Alter der Turner/innen: von 2-4 Jahre