4. Spieltag DII

 

Liebe VolleyballfreundeInnen,

 

 

 

am 27. November 2022 bestritten wir unseren letzten Spieltag für dieses Jahr. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zum TSV Alemania Freiburg Zähringen 3, genauso wie der VBG Efringen-Kirchen. Nachdem beim letzten Spieltag einige Stammspieler fehlten waren wir dieses Mal wieder fast vollständig und siegeshungrig.

 

 

 

Das erste Spiel des Tages spielten wir gegen die Gastgeber. Das Team, dass wir schon aus dem Elztalpokal kennen, machte es uns von Anfang nicht leicht. Die ersten beiden Sätze konnten wir nach langen Spielzügen zu 25:19 und 25:20 für uns entscheiden. Im dritten Satz kamen wir jedoch ein wenig ins Straucheln. Durch Missverständnisse und Unsicherheiten unsererseits bekam der TSV Alemania Freiburg Zähringen 3 Aufschwung und konnte diesen Satz eindeutig mit 9:25 für sich entscheiden. Vor dem vierten Satz nahmen wir alle die aufbauenden Worte von Manuela dankend auf und wir fingen wieder an unsere Punkte lauter und ausgiebiger zu feiern, was vor allem im dritten Satz zu kurz gekommen war. So konnten wir auch den vierten Satz mit 25:23 für uns entscheiden. Der 3:1 Sieg tat der gesamten Mannschaft gut.

 

 

 

Unser zweites Spiel war gegen den VBG Efringen-Kirchen, den momentanen Tabellenplatz ersten der Liga. Auch sie hatten gegen den TSV Alemannia Freiburg Zähringen 3 zuvor 3:1 gewonnen. Wir wussten es wird nicht einfach, aber wir gaben in allen Sätzen unser Bestes. Den ersten Satz verloren wir 13:25. Im zweiten Satz zogen wir nochmal an und hatten wirklich gute Spielzüge. Vor allem durch einige Aufschlagfehler gaben wir diesen Satz dann aber mit 20:25 an den Gegner ab. Den letzten Satz verloren wir dann ebenfalls mit 17:25. Trotz der 0:3 Niederlage hatten wir gut gespielt und uns gut gegen den VBG Efringen-Kirchen behauptet.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0